Interaktive Karte zu Bergbaukonflikten in Burkina Faso online

interactive web map Burkina Faso

Die wissenschaftliche Nachwuchsgruppe GLOCON (Global Change - Local Conflicts?) am Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften der Freien Universität Berlin hat eine interaktive Online-Karte zur Ausweitung des Bergbaus und damit verbundenen Konflikten in Burkina Faso veröffentlicht. Die Karte verbindet Geodaten mit qualitativen sozialwissenschaftlichen Daten, die im Rahmen der Forschung der Nachwuchsgruppe erhoben wurden.

Die Karte bietet Satellitenbilder, Geodaten, Fotos und Kurztexte zu Bergbauprojekten und Konflikten, zentrale Dokumente zum Download sowie Links und weiterführende Literatur. Die Seite ist englisch- und französischsprachig verfügbar und wird fortlaufend aktualisiert.

Industrieller Bergbau findet in größerem Umfang in Burkina Faso seit Mitte der 2000er Jahre statt. Seither haben 13 Minen die Produktion aufgenommen; drei davon haben bereits wieder geschlossen. Neun weitere werden demnächst öffnen. Auf lokaler Ebene kommt es im ganzen Land zu zahlreichen Konflikten um Umsiedlungen, Entschädigungen, Forderungen nach Beschäftigungs- und Einkommensmöglichkeiten und die Verdrängung der kleinbäuerlichen Landwirtschaft sowie des handwerklichen Bergbaus.

Trotz des aktuellen Booms des Bergbaus in Burkina Faso sind international wenig Informationen hierzu und zu den damit verbundenen Konflikten verfügbar. Die Karte trägt dazu bei, diese Lücke zu schließen. Sie richtet sich an Forschung, Medien, politische Praxis und Zivilgesellschaft in Deutschland und international.

BMBF
dfg_logo_schwarz_komprIII