M.A. Jan Brunner

Freie Universität Berlin

Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften

ZI Lateinamerika-Institut

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Fallstudie zu Konflikten um Land in Brasilien

Adresse
Boltzmannstr. 1
Raum 106
14195 Berlin

Wissenschaftlicher Werdegang

  • Seit 2015: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt GLOCON: Globaler Wandel – lokale Konflikte? Landkonflikte in Lateinamerika und Subsahara-Afrika im Kontext interdependenter Transformationsprozesse.
  • 2010-2014: Master Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin. Masterarbeitsthema: „Land Grabbing in Ostdeutschland“.
  • 2011 - 2012: Studentische Hilfskraft am Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW),Bereich „Ökologischer Konsum“, Berlin.
  • 2006 - 2010: Bachelor Sozialwissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Forschungsschwerpunkte

  •         Politische Ökologie und Agrarforschung
  •         Konflikte um Land und Ressourcen
  •         Landnahmen und großflächiger Landnutzungswandel
  •         (Internationale) Politische Ökonomie
  •         Entwicklungstheorie
  •         Arbeitsbeziehungen und (int.) Gewerkschaftspolitik

2019

  • 2019: Wörterbuch Land- und Rohstoffkonflikte (Hrsg. mit Anna Dobelmann, Sarah Kirst und Louisa Prause). Bielefeld: Transcript-Verlag.
  • 2019: Einleitung (mit Anna Dobelmann, Sarah Kirst und Louisa Prause), in: Wörterbuch Land- und Rohstoffkonflikte (Hrsg. Jan Brunner, Anna Dobelmann, Sarah Kirst und Louisa Prause). Bielefeld: Transcript-Verlag, S. 9-18.
  • 2019: Akkumulation durch Enteignung, in: Wörterbuch Land- und Rohstoffkonflikte (Hrsg. Jan Brunner, Anna Dobelmann, Sarah Kirst und Louisa Prause). Bielefeld: Transcript-Verlag, S. 44-50.
  • 2019: Kämpfe gegen Ausbeutung (mit Oliver Pye) , in: Wörterbuch Land- und Rohstoffkonflikte (Hrsg. Jan Brunner, Anna Dobelmann, Sarah Kirst und Louisa Prause). Bielefeld: Transcript-Verlag, S. 167-173.
  • 2019: Land Grabbing, in: Wörterbuch Land- und Rohstoffkonflikte (Hrsg. Jan Brunner, Anna Dobelmann, Sarah Kirst und Louisa Prause). Bielefeld: Transcript-Verlag, S. 211-216.
  • Land Grabbing in Ostdeutschland: Ursachen, Auswirkungen, Widerstand, in: GLOCON Country Report Series, No.3, Berlin.

2017

2016

  • Labor and labor struggles in times of land grabbing and agrofuel expansion. In: M. R. Mendonçã & A. R. de Oliveira (Hg.): IV Workshop Production and appropriation of new energy sources: effects, conflicts and alternatives. Goiânia: UFG. 278-285.
BMBF
DFG