Neue Studie über handwerklichen Bergbau in Burkina Faso: Präsentation am 18. September 2019 in Ouagadougou

GLOCON und die Rosa-Luxemburg-Stiftung geben gemeinsam eine neue Studie zum handwerklichen Bergbau heraus. Die Autoren Issaka Sawadogo, Ouiry Sanou und Hermann Moussa Konkobo untersuchen auf der Basis umfangreicher qualitativer und quantitativer Erhebungen an mehreren Abbaustätten in zwei Provinzen Burkina Fasos die Produktionsverhältnisse im handwerklichen Goldbergbau. Zudem liefern sie eine kritische Analyse der aktuellen Bestrebungen der Formalisierung des handwerklichen Bergbaus in Burkina Faso.

News vom 13.08.2019

Die Studie wird am 18. September 2019 in Ouagadougou, Burkina Faso vorgestellt. Sie erscheint anschließend als GLOCON Country Report.

5 / 28
BMBF
DFG